Datenschutzerklärung

1. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für den Betrieb der Website portal.relaxaholic.de ist Fabian Krüger Einzelunternehmen, Alter Schlachthof 39, 76131 Karlsruhe. Wenn im Folgenden Begriffe wie „wir“, „uns“ oder „Relaxaholic“ verwendet werden, so meint dies das Unternehmen Fabian Krüger Einzelunternehmen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns unter Fabian Krüger Einzelunternehmen, Alter Schlachthof 39, 76131 Karlsruhe wenden. Oder Sie kontaktieren und per E-Mail.

2. Betrieb der Website

Wir verarbeiten weder personenbezogene Daten, noch haben wir ein Interesse daran heraus zu finden wer Sie sind. Uns reicht es zu wissen, dass Sie berechtigt sind unseren Service, durch das Einloggen mit Ihrem Nutzernamen und Passwort, zu nutzen. Wir werden von Ihrem Arbeitgeber bezahlt, weil dieser erkannt hat wie wichtig die Förderung der psychischen Gesundheit ist. Da Ihre Gesundheit Ihr höchstes Gut ist und dieses zu schützen ist, haben weder wir, noch ihr Arbeitgeber die Möglichkeit und vor allem kein Interesse daran Ihre Identität herzustellen.

Sie haben eine verschlossene Box mit dem zufällig erstellten Nutzernamen inklusive Passwort als anonyme Zugangsdaten erhalten. Weder wir noch ihr Arbeitgeber weiß welche Zugangsdaten Sie erhalten haben. Wir empfehlen Ihnen ihr Passwort zu ändern. Der erhaltene Nutzername ist nicht veränderbar.

Ihr Arbeitgeber erhält quartalsweise einen Report über die Nutzung unseres Portals.

Um Ihnen die verschiedenen Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen und auf Sie anpassen zu können werden Sie regelmäßig gebeten an kurzen Umfragen teilzunehmen. Diese sind freiwillig, helfen uns aber enorm den Inhalt für Sie anzupassen und Ihrem Arbeitgeber rückzumelden welche Potentiale für ein gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld offen sind. Sollte Sie mit unserem Service unzufrieden sein oder Anregungen haben schreiben Sie uns! Unser Ziel ist es Ihre Gesundheit zu fördern. Über ein Lob freuen wir uns selbstverständlich auch.

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung jeweils Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

3. Kommunikation

Sie haben optional die Möglichkeit durch das Hinterlegen von Sicherheitsfragen Ihr Passwort rückzusetzen, bzw. es zu verändern.

Eine Kommunikation von uns an Sie findet ausschließlich über den Bereich „Expertenvertraulich fragen“ in Ihrem persönlichen Bereich statt.

Bei Reklamationen oder bei Fragen können Sie sich jederzeit an Relaxaholic wenden (online unter portal.relaxaholic/impressum oder Montag-Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 0721 1746 8103).

4. Von uns verarbeitete Daten

4.1. Von Ihnen eingegebene Daten

Für die oben genannten Zwecke verarbeiten wir insbesondere Ihre Eingaben in Website-Formulare. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre jeweilige Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

4.2. Automatisch erfasste Daten

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies können wir Ihnen auf der Website die für Sie passenden Informationen anzeigen und verarbeiten die folgenden Daten:

  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Die Eigenschaften Ihres Endgeräts, insbesondere das Betriebssystem, der verwendete Browser und die Fenster-Größe Ihres Browsers
  • Die IP-Adresse Ihres Endgeräts im Internet

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet- Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht uüber die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

4.3. Relaxaholic Daten

Wenn Sie einen Relaxaholic Zugang haben, können Sie sich auf der Website portal.relaxaholic.de in Ihr Nutzerkonto einloggen. Dann verwenden wir auch Ihre Relaxaholic Daten für die Anzeige von Informationen auf der Website (z.B. Ihren Punktestand, Ihre Gutscheine, Quizstände).

4.4. Eingeloggt bleiben

Wir empfehlen nach der Nutzung von Relaxaholic sich abzumelden. Sie können jeder Zeit angemeldet bleiben.

Sie können diese Funktion wie folgt deaktivieren:

  • Klicken Sie auf „Abmelden“, um sich ausloggen.
  • Klicken Sie auf „Anmelden“, um sich erneut einzuloggen. Dabei entfernen Sie das Häkchen im Feld „eingeloggt bleiben“.

5. Online Punkte sammeln und Punkte einlösen

Sie können unserer Website portal.relaxaholic.de für die Nutzung unserer Website Punkte sammeln. Hierfür müssen Sie zunächst die Website portal.relaxaholic.de besuchen und sich in Ihr Relaxaholic Konto einloggen.

Unter dem Menüpunkt „Mein Bereich“ finden Sie die Liste der einzulösenden „Gadgets“. Da Sie die gesammelten Punkte nur in unserem internen online Shop einlösen können, sind weder Cookies oder andere identifizierende Technische Lösungen notwendig um Ihr „Gadget“ zu erhalten.
Sie erhalten nach dem Einlösen Ihrer Punkte einen Gutschein mit dem Sie diesen gegen ein Gadget eintauschen können.

Entweder Sie erhalten die Möglichkeit den Gutschein, an einem Ort in Ihrem Unternehmen einzulösen oder wir überreichen Ihnen Ihr „Gadget“ in Ihrem Unternehmen. Dabei werden wir Sie niemals nach persönlichen Daten fragen. Die Nennung des Gutschein-Codes ist dabei ausreichend.

Zusätzlich verwenden wir die im Zusammenhang mit dem Prämienshop selbst erhobenen Daten, um anonyme Statistiken und daraus abgeleitete Kennzahlen zu berechnen. Die zur Berechnung dieser Statistiken verwendeten Rohdaten löschen wir nach 2 Jahren. Im Übrigen gelten die hier im Dokument und in den allgemeinen Hinweisen zum Datenschutz bei Relaxaholic beschriebenen Speicherfristen.

Rechtsgrundlage für die in Ziffer 5 beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von Relaxaholic, seinen Geschäftsbetrieb mit Hilfe der Kennzahlen zu steuern).

6. Tracking-Tools zur Website-Analyse

6.1. Allgemein

Wir möchten unsere Webseiten bestmöglich ausgestalten. Daher setzen wir sogenannte „Tracking“- Tools ein, um unsere Online-Angebote zu verbessern. Die Tracking-Tools ermöglichen uns, die Nutzung unserer Online-Angebote und die Wirksamkeit unserer Services zu messen. Mit Hilfe der Tracking-Tools sammeln wir insbesondere die folgenden Informationen:

  • Welche unserer Seiten werden wann, wie oft, und in welcher Reihenfolge aufgesucht?
  • Nach welchen Artikel und Prämien suchen unsere Nutzer?
  • Auf welche Links bzw. Angebote klicken unsere Nutzer?

Aus diesen Informationen erstellen wir Statistiken, die uns dabei helfen, die folgenden Fragen zu verstehen:

  • Welche Seiten und Features sind für die Nutzer unserer Dienste besonders attraktiv?
  • Welche Artikel und Dienstleistungen interessieren unsere Nutzer am meisten?
  • Welche Angebote sollten wir unseren Nutzer machen?

6.2. Erfassung und Auswertung anonymer Daten

Hierzu verwenden wir insbesondere die oben in Abschnitt 4.2 erwähnten automatisch erfassten Daten. Die Daten werden nur unter einem anonym gespeichert. Wir verarbeiten die Daten nur anonym und hosten alle unsere Services selbst auf einem eigenen Server in Deutschland.

6.3. Matomo

Als Tracking-Tool für diese Zwecke verwenden wir „Matomo“ des Dienstleisters Innocraft (150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, im Folgenden kurz „Matomo“). Dieser Dienstleister erhält keine Daten, sondern stellt lediglich die Software zur Verfügung.

Sie können der Erfassung von Daten durch die Matomo-Software widersprechen. Klicken Sie hierzu auf den Link wählen Sie die Option „Ausschluss“. Dadurch wird ein sogenanntes „Opt-Out-Cookie“ für Matomo in Ihrem Browser gesetzt. Dieses Cookie enthält keine für Tracking geeigneten Werte. Es ermöglicht lediglich, Ihren Widerspruch zu erkennen, so dass kein Tracking mehr erfolgt. Das „Opt-Out-Cookie“ wirkt nur für den Browser, mit dem Sie vorstehenden Link angeklickt haben.

Rechtsgrundlage für die in Ziffer 6.1 bis 6.3 beschriebene Verarbeitung anonymer Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, die Website für ihre Nutzer möglichst interessant zu gestallten).

7. Interessen basierte Inhalte

Wir möchten jedem Besucher unserer Webseiten möglichst relevante Inhalte anzeigen. Für die Entscheidung, welche Inhalte einem bestimmten Nutzer auf unserer Website angezeigt werden, werten wir aus, welche Inhalte sich dieser Nutzer zuvor auf der Website angesehen hat und welche Inhalte der Nutzer als relevant gekennzeichnet hat. Diese Information verwenden wir für folgende Zwecke:

• Bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website: portal.relaxaholic.de

Auch hierfuür verwenden wir insbesondere die oben in Abschnitt 4.2 erwähnten automatisch erfassten Daten.
Rechtsgrundlage für die in Ziffer 7 beschriebene Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, den Nutzern der Website möglichst relevante Inhalte zu präsentieren).

8. Kontaktanfragen/Kontaktmöglichkeit

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie uns jederzeit anonym unter „Experten vertraulich fragen“ in Ihrem persönlichen Bereich kontaktieren.

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

9. Werbung von Drittunternehmen

Unsere Website ist werbefrei.

10. Technische Schutzmaßnahmen

Wir setzen verschiedene Werkzeuge ein, um technische Störungen unserer Website zu entdecken und zu beseitigen. Andere Werkzeuge helfen uns, eventuelle Angriffe auf unsere Website zu erkennen und abzuwehren.

Hierzu verwenden wir ebenfalls die oben in Abschnitt 4.2 erwähnten automatisch erfassten Daten. Die Daten werden nur unter einem Anonym gespeichert Insbesondere die folgenden Informationen:

  • Eingesetzter Browser und weitere Informationen (z.B. Browsertyp und –version, Bildschirmauflösung, Sprache, Uhrzeit und Datum)
  • HTTP Request Header, die beim Aufrufen von Seiten der Relaxaholic Webseite durch Ihren Browser gesendet werden
  • IP-Adresse Ihres Endgeräts (3 von 4 Oktalen)
  • Hinweis: alle Ihre Log Dateien werden alle 14 Tage gelöscht

Rechtsgrundlage für die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von Relaxaholic, Fehlfunktionen der Website durch Angriffe und/oder technische Störungen zu verhindern).

11. Vimeo

Zur Darstellung von Videos setzen wir auf unserer Internetseite „Vimeo“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, LL C, 555 West 18 th Street, New York, New York 10011, USA, nachfolgend nur „Vimeo“ genannt, ein.

Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Servern von Vimeo in den USA. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active

garantiert Vimeo aber, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Besuchen Sie eine Seite unseres Internetauftritts, in die ein Video eingebettet ist, wird zur Darstellung des Videos eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Vimeo Ihre IP – Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt sein, während Sie eine unserer Internetseiten besuchen, in die ein Vimeo-Video eingebettet ist, weist Vimeo die so gesammelten Informationen womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Vimeo ausloggen oder Ihr Nutzerkonto bei Vimeo entsprechend konfigurieren.

Zum Zwecke der Funktionalität und Nutzungsanalyse setzt Vimeo den Webanalysedienst Google Analytics ein. Durch Google Analytics werden Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert und Informationen über die Benutzung unserer Internetseiten, in die ein Vimeo- Video eingebettet ist, an Google übersandt. Hierbei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google diese Informationen in den USA verarbeitet.
Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts und in dem berechtigten Interesse von Vimeo , das Nutzerverhalten statistisch zu Optimierungs- und Marketingzwecken zu analysieren.

Vimeo bietet unter http://vimeo.com/privacy weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

12. Speicherdauer

Soweit Sie über die Website Punkte sammeln oder einlösen, werden die entsprechenden Daten nach Ablauf bestehender handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflicht nach 10 Jahren gelöscht. Automatisch erfasste Daten im Sinne von Ziffer 4.2 werden spätestens nach Ablauf von 3 Jahren gelöscht.

13. Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen unentgeltlich mit, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen.

Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

14. Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz bei Relaxaholic können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden. Seine Kontaktdaten:

Fabian Krüger Einzelunternehmen

Datenschutzbeauftragter: Fabian Krüger

Alter Schlachthof 39
76131 Karlsruhe
E-Mail: kontakt@relaxaholic.de

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner